Klimastreit entschieden? Neue Studie bringt Klarheit


Rainers Blog

Klimaskeptiker bezweifeln, daß die globale Erwärmung auf menschliche Aktivitäten wie den Ausstoß von CO2 und anderen Treibhausgasen zurückzuführen ist. Klimaschützer hingegen warnen vor dem Bau neuer Kohlekraftwerke, die noch mehr CO2 in die Atmosphäre blasen und den Klimakollaps weiter anheizen – mit schrecklichen Folgen auf der ganzen Welt.

Nach jahrelangem Streit zwischen Klimaschützern und Klimaskeptikern gibt es nun eine neue Studie, die diesen Streit entscheiden könnte. Der Physiker und Klimaskeptiker Prof. Richard Muller hat sie durchgeführt, das klimaskeptische Heartland Institute, hinter dem die amerikanische Kohleindustrie steckt, hat sie mitfinanziert. Ergebnis: Die globale Erwärmung ist sehr wohl menschengemacht, und es sind die Treibhausgase, die sie verursachen, allen voran das CO2.

Richard Muller hat seine Überzeugung aufgrund der Ergebnisse seiner Studie komplett gewandelt – eine wahrhaft wissenschaftliche Haltung, die manch anderem ebenfalls gut anstünde! Kernenergie besitzt eine außerordentlich gute CO2-Bilanz. Die Folgen des Klimakollaps sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 84 weitere Wörter

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: , | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Klimastreit entschieden? Neue Studie bringt Klarheit

  1. http://www.sueddeutsche.de/wissen/konvertierter-klimaskeptiker-wandlung-eines-zweiflers-1.1428273

    Hier stehts noch etwas ausführlicher.

    Komischerweise ist keiner von den „Skeptikern“ auf diesen Artikel eingegangen.

    • Das ist typisches „Skeptikergehabe“ verbunden mit möglicherweise lobbyistischer Aktivität. Eigene Links werden gepostet, die man sich „gefälligst“ durchzulesen hat, weil sie „die Wahrheit“ beinhalten, Links der anderen werden entweder gar nicht gelesen, jedenfalls nciht beachtet und nicht weiter kommentiert oder als „gegnerisch und unwissenschaftlich“ disqualifiziert ohne Gründe zu nennen.
      Habe die Kommentare bei dir am Blog bei humanicum gelesen. Es zeigt wieder mal deutlich, dass es imemr mehr ein bezahlter Streit von Gutachtern ist, der durch Diskussionen keine „wissenschaftliche Wahrheit“ ergibt. Fakten, Offensichtliches und der gesunde Menschenverstand werden sowieso nicht akzeptiert.
      Jetzt ist aber die „evidenzbasierte“ Wissenschaft nicht mal in der Lage relativ einfache Sachverhalte abschließend zu lösen – da brauchen wir über Gott, die Seele, paranormale Phänomene gar nicht erst anfangen zu „belegen“.

  2. Hmmm…ein interessanter Link, danke fürs Teilen.
    Das neue Bloglayout gefällt mir übrigens viel, viel besser als das alte. 🙂
    LG, Meike

    • Der Link war notwendig, nachdem auf Aliens Blog Proerde im Artikel „Klimalügesager“

      http://proerde.wordpress.com/2012/08/11/klimalugesager/

      sich herausstellte, dass es eine Menge Menschen gibt, die einfach nicht wahrhaben wollen, dass der Klimawandel existiert und von Menschenhand verursacht ist und dies mit „wissenschaftlichen“ Mitteln versuchen zu bestreiten.

      Freut mich, dass das neue Bloglayout gefällt. Meine Frau war an der Auswahl beteiligt und naja, Frauen haben oft echt den besseren Blick für Layouts und optische Dinge 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: