Der Wunsch nach neuen Parteien in Österreich ist groß


Gemäß einem Artikel der Bezirkszeitung in Wien in Folge einer Studie von Oekonsult ist der Wunsch nach neuen Parteien im Parlament groß. Drei von vier Wählern wünschen sich neue Parteien im Parlament. Die besten Chancen haben die Piraten.

So jedenfalls fasst es Politikexperte Thomas Hofer eine exklusive Umfrage zusammen.

Dies stelle auch für die in Österreich etablierten Parteien ein Armutszeugnis dar.

Auf die Frage, welcher Partei man zutraue, 2013 den Sprung ins österreichische Parlament zu schaffen, gaben 31,5% die Piraten an, 21,1 % die Partei von Magna-Gründer Frank Stronach, weitere 15,9% eine linke Protestpartei und 24,1% eine liberale Wirtschaftspartei.

Von der derzeit im Parlament vertretenen Parteien trauen die Österreicher zu 28,4% der SPÖ, zu 25,4% der ÖVP, zu 18,7% der FPÖ, zu 6,3% dem BZÖ und 12,3% den Grünen zu, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

(Quelle: Wiener Bezirkszeitung)

Advertisements
Kategorien: Österreich, Politik, Umfrage | Schlagwörter: , , , , , , , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Der Wunsch nach neuen Parteien in Österreich ist groß

  1. Hallo Violet Teki,

    hinter dem Wunsch nach neuen Parteien steckt vermutlich verschiedenes… Der Wunsch nach Veränderung, nach mehr Gerechtigkeit, nach mehr Mitsprachemöglichkeit der Bürger, der Wunsch danach, sich von den Führenden im Land wirklich vertreten zu fühlen.

    So empfinde ich persönlich diesen Wunsch als ein positives Zeichen.

    Obwohl ich persönlich es vorziehe, mich einer Veränderung bei mir selbst zu widmen, in der Überzeugung, wenn jeder bei sich anfängt, ist allen gedient. Wie im Kleinen, so im Großen.

    Liebe Grüße
    Marion

    • Ja, sich von den Führenden im Land wirklich vertreten zu fühlen, ist wohl der wesentliche Grund. Kaum jemand hat, so denke ich, noch das Gefühl, dass Politiker auch nur ansatzweise Sprachroh der Bürger sind. Leider hat sich die Eigendynamik „Staat“ entwickelt, deren Parteien eigentlich nur das bürokratische System am Leben erhalten. Aber dazu habe ich ja auch schon so einiges geschrieben ….

  2. Die Wünsche der Bürger und die Aktivitäten der Politiker klaffen in der Zielrichtung auseinander. Aber alles was quasi aus dem Ruder läuft, ist auch eine Chance aufmerksam zu werden und zu überlegen: Was möchte ich wirklich? Und was kann ich dafür tun, dass es Realität wird?

    LG
    Marion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: